Wir vewenden Cookies, um Ihnen ein besseres Online Erlebnis anbieten zu können. Lesen Sie unsere Cookie Richtlinie, sofern Sie weitere Informationen wünschen. Weitere Infos Weitere Infos
facebook pinterest instagram Kontakt

Ambiente

Auf Liverollenspielen, Mittelaltermärkten und Heerlagern ist ein möglichst ungestörtes mittelalterliches Ambiente wünschenswert. Viele Menschen treffen zusammen, um dem Alltag in eine Welt zu entfliehen, die anders aussieht, klingt, riecht und sich anders anhört als das, womit man tagtäglich zu tun hat.

Alles, was dieses Ambiente stört, sollte vermieden werden. Zelte aus Plastik, modernes Kochgeschirr oder bunte Turnschuhe holen den Veranstaltungsteilnehmer schnell wieder in den Alltag zurück, aus dem er zu entfliehen suchte. Daher ist es notwendig und auch sehr reizvoll, die tagtäglichen Aufgaben in einem mittelalterlichen Lager ohne die vielen Helferlein zu meistern, die ein moderner Haushalt bietet. Kochen über offenem Feuer z.B. kann eine Herausforderung sein, gerade wenn man höhere Ansprüche hat, als sich verschämt eine Konserve zu erwärmen. Auch den heimischen Topf, der sonst auf dem modernen Induktionsherd seinen Dienst tut, kann man nicht so ohne Weitereres in die Flammen stellen. Besonders für die Lagerküche führen wir Kessel, Brattöpfe, Kochmesser und vieles mehr. So wird Kochen zum bewussten Erlebnis und nicht zur lästigen Pflicht.

Ist das Essen einmal zubereitet, kann man es natürlich auf Campinggeschirr aus Plastik servieren. Nur hätte man stattdessen auch daheim im Garten grillen können. Geschirr aus Holz oder Ton gibt den liebevoll bereiteten Speisen den Rahmen, den sie verdienen. Ein schönes Besteck in schmiedeeiserner Optik, ein paar gut gefüllte Tonbecher oder Methörner im flackernden Schein von Fackeln und Öllampen, so lässt sich stimmungsvoll in zünftigem Ambiente tafeln.

Jeder Teilnehmer gestaltet eine Mittelalterveranstaltung oder ein LARP mit, manche im Großen und manche im Kleinen. Es sind die Details, die kleinen Accessoires und Hingucker, die letztlich entscheiden, ob das Wochenende ein unvergessliches Erlebnis wird oder nicht. 

Macht es euch schön!