Wir vewenden Cookies, um Ihnen ein besseres Online Erlebnis anbieten zu können. Lesen Sie unsere Cookie Richtlinie, sofern Sie weitere Informationen wünschen. Weitere Infos Weitere Infos
facebook pinterest instagram Kontakt

Schminke

Ein so vielseitiges und buntes Hobby wie das unsere besticht natürlich vor allem durch die vielen unterschiedlichen Kulturen, Völker oder Spezies, die miteinander Seite an Seite oder gegeneinander streiten. Um diese glaubhaft darstellen zu können, muss man auch schonmal zum Schminktopf greifen.
Damen und Herren tauschen sich dann hinter vorgehaltener Hand über die neuesten Techniken zum Schminken aus und sammeln ihre Produkterfahrungen. Am Ende ist der Ork kein geschminkter grüner Mensch mehr, sondern ein Ork und die Dunkelelfe nicht dreckig, sondern düster und fremdartig.

In unserem Sortiment findet ihr eine gute Basis um euch in die jeweiligefremdartige oder interessante Rolle verwandeln zu können. Eurer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Was wäre ein Held auf dem Schlachtfeld, ohne seine Narben und seinen blutverschmierten Körper, ohne Produkte wie Film- und Krustenblut oder ein paar angeklebte Latex-Narben?

Ein Ork braucht nun mal seine Hauer, so wie der Elf seine spitzen Ohren braucht und der Zwerg seinen Bart.

All dies und noch mehr findet ihr in den unter Schminke gelisteten Kategorien.

 

Arten von Schminke:

Die Wahl der richtigen Schminke für den richtigen Anlass ist wichtig, und wir überlassen sie euch.

  • Wasserschminke oder Aqua Makeup
    • wasserlösliche Schminken, die man für eine längere Tragedauer mit einer Fixatur oder einem Haarlack fixieren sollte, damit Regen und Schweiss das Werk nicht wegschwemmen.
    • Dafür sind sie aber leicht abwaschbar, herauswaschbar und einfach zu schminken.
    • Tragt sie einfach mit einem leicht feuchten Pinsel oder Schwamm auf.
  • Fettschminke oder Oil Makeup
    • sind sehr gut für eine lange Tragedauer geeignet, sind aber dann auch nur mit Abschminke, Seife, Creme oder Fett zu entfernen.
    • Man kann sie auch unabgepudert tragen, und man braucht kein Wasser zum Schminken.
    • Unfixiert kann sie verschmieren oder färbt ab, wenn man damit in Berührung kommt.
    • Bei einer ölhaltigen Fettschminke sollte der Liverollenspieler achtgeben, nichts davon an den Händen zu haben, denn fettiges Öl schadet dem Latexüberzug der Polsterwaffe.
    • Wir empfehlen diese Art von Makeup für schöne Farbverläufe und deckende Flächen. Mit Fettschminke zu schminken macht sehr viel Spass und die Farben sind kräftig & deckend.

 

Unsere Schminktips für Euch:

Da ihr versucht, die erhöhten und tiefliegen Stellen eures Gesichtes zu verändern, schminkt einfach zuerst die hellen, erhabenen Stellen, z. B. Augenwülste, Nase, Wangenknochen und das Kinn und dann erst die dunklen Schatten und die Flächen, damit die hellen Stellen auch hell bleiben.

Denkt daran, dass sich das Gesicht bewegt, wenn ihr sprecht.
Wenn ihr vor dem Platzieren von Applikationen mit zwei Fingern mal ertastet, wie weit sich die Haut streckt, wenn ihr z. B. den Mund weit oder breit öffnet, dann erlebt ihr keine böse Überraschung mit einer abspringenden Latexwunde oder eurem Zaubererbart.
Klebt diese einfach in gestrecktem Zustand der Haut mit unserem Mastixkleber auf. Die größten Problemzonen sind die Oberlippe, die Stirn und die Wange.

Mastix klebt am besten, wenn man es kurz nach dem Aufstreichen etwas trocknen lässt, ehe man etwas zum Befestigen daran drückt.